Technologie

Die Basistechnologie beruht auf innovativen Neuentwicklung von prozessorgesteuerten Systemem dem iMRS und dem Omnium1. iMRS steht für „intelligente Magnet-Resonanz-Stimulation" und stützt sich auf nahezu zwei Jahrzehnte gesammelter Anwendungserfahrung aus der Praxis. iMRS und das erste, android basierende PEMF-System der Welt, Omnium1, steuern synchron alle Anwendungsparameter und dienen als Peripherieeinheit für die simultan genutzten Optionen:

 

Magnet-Resonanz-Stimulation

tech_mrs
Magnet-Resonanz-Stimulation erzielt auf natürliche, sanfte und zugleich sehr wirkungsvolle Weise unmittelbar spürbare Ergebnisse. Sie unterstützt die Körperzellen in der Aufnahme von lebenswichtigen Nährstoffen sowie Sauerstoff und im Abtransport von Abfallstoffen. Die Mikrozirkulation im Organismus wird gesteigert - das Ergebnis ist eine nachhaltige Verbesserung der gesamten Körperfunktionen, die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert.

 

 

Gehirnwellenstimulation

Gehirnwellenstimulation
Während alle 75 Billionen Körperzellen den positiven Wellness-Effekt der Magnet-Resonanz-Stimulation geniessen, „badet" Ihr Gehirn simultan in einem wohltuenden Mix aus genau definierten Licht-, Farb- und Tonfrequenzen. Das Resultat zeigt sich in einer Optimierung der mentalen Balance, Verbesserung der Produktivität, Stressminimierung und in einem völlig neuen Gefühl von geistiger Frische.

 

 

Klangstimulation

Klangstimulation
Das iMRS erzeugt mit Hilfe des eingebauten Musikplayers speziell komponierte Wellnessmusik, die synchron mit den applizierten Licht- und Tonfrequenzen eingespielt wird. Dies fördert nachhaltig die Tiefenentspannung und erzeugt ein wohliges und beruhigendes Gefühl während einer Anwendung.

 

 

Dynamisches Biofeedback

Dynamisches Biofeedback
Ein neu entwickeltes Biofeedbacksystem ermöglicht die Überwachung der Homeostase (über Herzratenvariabilität) während einer Anwendung. Neueste Erkenntnisse aus der Energiemedizin wurden hierbei in die Entwicklung integriert. Mit Hilfe eines Sensors, der am Ohr befestigt wird, überwacht das iMRS den Zustand des autonomen Nervensystems während einer Anwendung und passt die eingestellten Parameter individuell und dynamisch an die jeweilige Reaktion an. Es ist im Allgemeinen bekannt, dass die Reaktion des autonomen Nervensystems jeweils die erste Körperantwort auf jeglichen physischen oder psychischen Aussenreiz repräsentiert und dient daher als optimaler Kontrollparameter einer intelligent wellness-Anwendung.